Ranch Roping

Die Reitweise und der Roping Stil der alten Vaqueros findet immer mehr Anklang in der Reiterwelt. Dies zeichnet sich unter anderem durch gute, ruhige und nachhaltige Ausbildung von Mensch und Pferd, gutes Horsemanship und Stockmanship, Qualität statt Geschwindigkeit und die Suche nach Perfektion aus. Beim Ranch Roping dreht es sich also nicht um schnelle Zeiten, sondern vor allem um Wurftechniken (es gibt über 30 verschiedene Würfe/Techniken) sowie die richtige Position zum Rind, und das mit viel Ruhe im Pferd. Neben den verschieden Klassen am Rind wie dem Vaquero Breakaway oder der Ranch Work gibt es das Ropen an einem Dummy sowie Groundwork-Klassen. 

Bei den Rinderklassen werden ausschließlich Breakaway Ropes (Breakaway Honda) verwendet, die sich nach einem gelungene Wurf öffnen. Damit ist sichergestellt, dass sich das Rind nicht stranguliert oder verletzt.

 

Download
Nennung_Ranch_Roping_Competition_Horsema
Adobe Acrobat Dokument 675.9 KB
Download
Austragungsregeln_Ranch_Roping_Competiti
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Ranch _Roping_Team_Wurfliste_2017_DE.PDF
Adobe Acrobat Dokument 124.0 KB
Download
Registration_Ranch_Roping_Competition_Ho
Adobe Acrobat Dokument 637.3 KB
Download
Rules_Ranch_Roping_Competition_Horsemand
Adobe Acrobat Dokument 882.9 KB
Download
Ranch _Roping_Team_Shotlist_2017_EN.PDF
Adobe Acrobat Dokument 125.2 KB

 

 

 

 

GBT Event GmbH

Sonsbeckerstr. 42

D 46509 Xanten

Email: info@horseman-days.de

 

Finde uns auf: